Aktuelle Nachrichten der Freiwilligen Feuerwehr Frankenburg

Brandmeldealarm

Alarm durch Betonstaub ausgelöst

Zu einem Brandmeldealarm, in einem Metallbaubetrieb, musste die Feuerwehr Frankenburg am Donnerstag vormittag ausrücken. Die Lageerkundung ergab einen Fehlalarm, welcher durch Betonstaub ausgelöst wurde. Somit konnte der ausgerückte Brandeinsatzzug wieder ins SIZ einrücken.

Bilder. ©Symbolbild FFF

Mehr Lesen

Intensiver Frühling bei der Feuerwehr

172 Kinder bei der FFF

Mit dem Projekt Gemeinsam Sicher Feuerwehr (G.S.F.), sowie dem Besuch von fünf Kindergartengruppen, und einer Klasse der Volksschule, wurden von Mitte Mai bis Anfang Juli 172 Kinder bei der FFF unterrichtet und willkommen geheißen.

Beim Projekt G.S.F. waren heuer 56 Kinder, der dritten Klassen von der Volksschule Frankenburg, mit…

Mehr Lesen

Erfolgreicher Landesbewerb

Qualifikation für Bundesbwerb + 2 Rangplatzierungen für die FFF

Sehr erfolgreich verlief der Landesfeuerwehrleistungsbewerb für die Bewerbsgruppen der Feuerwehr Frankenburg. Die Gruppe 1 konnte Wertungsklasse Silber A einen 3. Rang (26. Gesamtplatz) erzielen, in Bronze reichte die Zeit auf Grund zahlreichen Fehlerpunkten nicht für eine Rangplatzierung.
Die Gruppe 3 belegte in der Wertungsklasse Bronze B den 5. Gesamtplatz und somit einen…

Mehr Lesen

Übung Minijugend

Abkühlung an einem heißen Tag

Das sonnige und warme Wetter nützte unsere Minijugend um sich ordentlich abzuhühlen. Zuerst wurde im Redlbach angesaugt und mittels Hydroschild und C-Rohr ein toller Wasserspielplatz aufgebaut. Anschließend ging es  um "Bachwaschln" in den Redlbach. Den Abschluß bildete natürlich noch ein Eis.

Bilder: ©Thomas Derflinger

 

Mehr Lesen

Ehrung für E-BR Alois Doninger

Goldenes Verdienstzeichen des Landes OÖ

Am Montagabend wurde, unser ehemaliger Kommandant und Abschnittskommandant, E-.BR Alois Doninger, von Landeshauptmann Thomas Stelzer, Landesrätin Michaela Langer-Weninger und Feuerwehrpräsident Robert Mayer, mit dem Goldenen Verdienstabzeichen des Landes OÖ, ausgezeichnet.

 

Wir grautlieren sehr herzlich zu dieser verdienten Auszeichnung, und freuen uns weiter über die tatkräftige Mit-…

Mehr Lesen