Übungsstart bei der FFF

Obligatorischer Start nach Ostern

Wie gewohnt startete die FFF nach der Winterpause am ersten Donnerstag nach Ostern mit den wöchentlichen Übungen. Die in drei Gruppen aufgeteilten Kameraden wurden im Bereich Digitalfunk, Türöffnung und Menschrettung aus PKW geschult.

Durch die erfolgte Umstellung auf den Digitalfunk im Bezirk Vöcklabruck ergibt sich natürlich ein enormer Schulungsbedarf in der Feuerwehr. Die ersten Grundschulungen wurden bereits absolviert, und die Breite an Kameraden wird nun intern auf das neue System eingelernt.

Auch im Bereich Türöffnung hat die FFF in letzter Zeit ihr Equipment aufgebessert. So können wir auch hier über verschiedene Varianten hilflosen Personen und Tieren rasch zur Hilfe eilen. Die entsprechende Ausbildung der Mannschaft erflogt nun in den wöchentlichen Übungen.

Die dritte Gruppe hatte zur Aufgabe eine verletzte Person aus einem PKW zu bergen. Hier konnten vor allem die jungen Kameraden viel Erfahrung mit den Bergegeräten und Hilfsmittel zur technischen Rettung sammeln.

Bilder: © Peter Derflinger

Bilder

Kommentare

Schreibe ein Kommentar


Folgende HTML Tags können verwendet werden: <a><br><strong><b><em><i><blockquote><pre><code><ul><ol><li><del>


CAPTCHA Image
Reload Image